b398ca5a

1.4. Die Instrumente und die Ausrüstung des Arbeitsplatzes

Die allgemeinen Informationen

Die Fähigkeit das gute Instrument auszuwählen ist eine der grundlegenden Forderungen für jeden Kraftfahrer, planend, die Kräfte in der Ausführung der Prozeduren der technischen Wartung oder der Reparatur des Autos zu probieren. Anscheinend, die Aufwände, die mit der Erwerbung des geforderten Werkzeugbesteckes verbunden sind, können unvergleichlich groß, jedoch bei srawniwanii sie mit den Kosten erscheinen, die zur Ausführung der Prozeduren der laufenden Bedienung und die Elementarreparatur des Autos an der Station der Instandhaltung verknüpft sind, werden sich vollkommen vernünftig erweisen.

Um dem statistisch durchschnittlichen Mechaniker-Liebhaber in der Auswahl des Instruments, das bei der Durchführung verschiedener Prozeduren zum Abgang des Autos notwendig ist zu helfen, werden beschrieben in der gegebenen Führung, die Listen drei Werkzeugsätze, die wie bedingt benannt sind niedriger gebracht: "der Werkzeugsatz für die laufende Bedienung und die minimale Reparatur";" Der Werkzeugsatz für das Allgemeine und die Generalüberholung "und" das Spezielle Instrument ". Die Eigentümer der Autos, die nicht die praktische Erfahrung der Durchführung der mechanischen Arbeiten haben, sollen mit der Ausführung der Prozeduren, die von der Anwendung der Instrumente aus der ersten Liste beschränkt sind beginnen, dabei die Qualifikation erhöhend und allmählich den Umfang des verwendeten Instruments ausdehnend. Mit der Erwerbung der Erfahrung kann man zur Ausführung der komplizierteren Aufgaben übergehen, je nach der Notwendigkeit den auf den Händen vorhandenen Werkzeugsatz ergänzend. Nach einer bestimmten Zeit werden die bekommenen Fertigkeiten zulassen, die Ausführung der komplizierteren Arbeiten, die die Anwendung des Instruments aus der zweiten Liste fordern (für das Allgemeine und die Generalüberholung des Autos zu beginnen). Wenn die erreichte Qualifikation zulassen wird, die bedeutenden Mittel auf der selbständigen Ausführung der komplizierten Reparaturprozeduren einzusparen, kann man der Erwerbung des speziellen Instruments nachdenken.

Der Werkzeugsatz nach der laufenden Bedienung und der minimalen Reparatur des Autos

Die untenangeführte Liste schließt mindestens der für die Ausführung notwendigen Prozeduren der laufenden Bedienung und der unbedeutenden Reparatur des Autos der Instrumente ein. Die Verfasser der gegenwärtigen Führung bestehen auf die Erwerbung des Satzes der kombinierten Schraubenschlüssel (mit gewöhnlich roschkowoj vom Kopf auf einem Ende und mit nakidnoj auf anderem). Ungeachtet des großen Wertes solchen Satzes im Vergleich zum Wert des Satzes gewöhnlich roschkowych der Schlüssel, werden die Aufwände rechtfertigt sein, da die gegebenen Schlüssel über die Vorteile beider Typen verfügen.

• der Satz der kombinierten Schlüssel 8 ch 19 mm
• die Schränkzange auf 35 mm
• der Kerzenschlüssel mit dem Gummieinschub (den Benzinmodellen)
• das Instrument für die Regulierung des Kerzenspielraums (die Benzinmodelle)
• der Satz mess- schtschupow
• Nippelnyj der Schlüssel für prokatschki der Bremsen
• die Schraubenzieher:
   - Mit flach schalom (100 mm von der Länge auf 6 mm im Durchmesser)
   - Mit krestowym schalom (100 mm von der Länge auf 6 mm im Durchmesser)
• die Kombinierten Zangen
• Noschowka nach dem Metall mit dem Satz der Leinen
• die Pumpe für nakatschki der Reifen
• das Manometer für die Messung des Drucks in den Reifen
• die Schmierpistole (die Spritze)
• der Kanister unter das Öl
• Melkosernistaja das Schmirgelpapier
• die Drahtbürste
• das Instrument für die Reinigung der Klemmen und der Kontakte der Leitungen der Batterie
• der Schlüssel für die Abnahme des fetten Filters
• der Trichter (der mittlere Umfang)
• die Stützen für die Fixierung des Autos im gehobenen Zustand (2 Stücken)
• die Ausflußkapazität

Der Werkzeugsatz für das Allgemeine und die Generalüberholung des Autos

Das vorliegende Instrument ist bei der Durchführung beliebiger Operationen nach der Reparatur des Motors des Autos notwendig und es wird in Ergänzung zur ersten Liste vorgeschlagen. Zur vorliegenden Liste gehört der volle Satz der ersetzbaren Stirnköpfe. Beim bedeutenden Wert, zum nötigen Moment griffbereit erwiesen, kann der Satz der ersetzbaren Köpfe den unschätzbaren Nutzen, dank der vielseitigen Anwendbarkeit und der Bequemlichkeit in Umlauf, — insbesondere in der Kombination mit eingehend in den Satz verschiedenen Typs von den Antrieben bringen. Die Verfasser der gegenwärtigen Führung empfehlen, die Antriebe vom Schnitt 1/2 des Zolles zu benutzen (und nicht können 3/8 Zölle), da sie, wenn auch und mehr kostspielig sind, tatsächlich mit einem beliebigen Typ dinamometritscheskich der Schlüssel (verwendet sein im Ideal, der gute Mechaniker in der Verfügung beider Typs der Antriebe haben soll). Eine billigere Alternative des Satzes der ersetzbaren Stirnköpfe ist der Satz der Rohrschlüssel.

Im Laufe der Ausführung einiger mechanischer Arbeiten kann die Notwendigkeit in der zusätzlichen Nutzung der speziellen Instrumente die dritte Liste entstehen.

• der Satz der ersetzbaren Stirnköpfe (einschließlich die Köpfe als “TORХ”), oder der Rohrschlüssel, der Umfänge, die den Umfängen der Schraubenschlüssel aus der vorhergehenden Liste entsprechen

• Reversibel chrapowoj der Antrieb (für die Nutzung mit den ersetzbaren Stirnköpfen)
• des Tores von der Länge 250 mm (für die Nutzung im Satz mit dem Antrieb zu den Stirnköpfen)
• Kardannyj der Antrieb (für die Nutzung mit den ersetzbaren Stirnköpfen)
• der Dinamometritscheski Schlüssel (mit dem Antrieb des selben Umfanges, dass auch für die ersetzbaren Stirnköpfe)
• Samokontrjaschtschijessja die Zangen
• der Hammer mit sphärisch flink (daneben 230)
• der Hammer mit weich flink (plastik- oder gummi-)
• die Schraubenzieher:
   - Mit flach schalom (die Länge 150 mm und neben 6.5 mm im Durchmesser)
   - Mit flach schalom (fest № 2, 8 mm)
   - Mit krestowym schalom (№ 3 ch 8 Zölle (203 mm))
   - Mit krestowym schalom (fest № 2)
• die Kombinierten Zangen
• die Flachzangen:
   - Mit den isolierten Griffen
   - Uskonossyje (die Beißzangen)
   - Für die Sperrringe (inner und äußerlich)
• der Meißel auf 25 mm
• das Schabeisen (hergestellt aus raspljuschtschennoj und des kupfernen von ein Ende spitzen Hörers)
• Skrajber (tschertilka)
• Kerner
• die Bärte mit fein schalom (1.6, 3.2, 4.8 mm)
• der Satz schlangowych der Klemmen
• der Satz für prokatschki der Bremsen
• der Satz swerl
• das Stahllineal/Messgerät der Ebenheit
• der Satz prutkowych der Schlüssel-schestigrannikow (Allen) (für die Köpfe mit inner schestigrannikom)
• der Satz der Feilen
• die Drahtbürste (groß)
• der Zweite Satz der Stützen
• der Heber (hydraulisch oder noschnitschnogo des Typs)
• das Tragen mit dem geschlossenen Lampenschirm
• der Satz für prokatschki der Bremsen

Das spezielle Instrument

In die vorliegende Liste geraten die Instrumente, die seiend im ausreichenden Maß kostspieligen, nicht geforderten regelmäßig, oder unter Anwendung von der Ausführung der Instruktionen der Hersteller fordern. Wenn zur Sphäre der Tätigkeit des Lesers die häufige Ausführung der komplizierten mechanischen Operationen nicht gehört, wird die Erwerbung solchen Instruments von der schlechten Einlage der Mittel — es auf gemeinsame Kosten mit den Freunden vernunftmäßig zu erwerben oder, auf den Verleih in den Werkstätten des Autoservices zu nehmen.

Zur Liste sind nur jene Instrumente beigetragen, die man im Einzelhandel finden kann oder die für die Verteilung nach den Services-Zentren ausgegeben werden. Manchmal wird im Text der Führung der Leser die Hinweise mit dem Hinweis auf die Notwendigkeit der Nutzung solcher speziellen Instrumente begegnen. Gewöhnlich bemühen sich die Autoren parallel, die alternative Methode, zulassend anzubieten, die obligatorische Anwendung des schwer zugänglichen Instruments zu vermeiden. Falls die Anwendung des speziellen Instruments zu vermeiden ist es unmöglich, und ist seine Erwerbung in die Benutzung problematisch, ist es die Ausführung der entsprechenden Arbeiten besser, den Experten des Autoservices anzuvertrauen.

• das Instrument für die Kompression der Klappenfedern

• das Instrument für das Einschleifen der Ventile
• die Verwendung für protschistki der Rillen der Kolbenringe

• das Instrument für obschimanija der Kolbenringe

• das Instrument für die Abnahme/Anlage der Kolbenringe

• das Messgerät der Stufe der Kompression der Gase in den Zylinder (kompressometr)

• der Senker für die Bearbeitung der Ränder der Zylinder
• Chon für die Bearbeitung der Spiegel der Zylinder
• das Messgerät des Durchmessers der Zylinder
• die Meßschraube (Meßschraube) und\oder ziferblatnyj der Meßschieber

   - Die Meßschraube c vom Satz der Aufsätze


• das Instrument für die Zentrierung der Disk der Kupplung

• der Extraktor der Kugelgelenke
• der Abzieher des universellen Typs
• das Instrument für die Kompression der Schraubenfedern
• der Stossschraubenzieher
• Ziferblatnyj das Messgerät mit dem Satz der Aufsätze

   - Ziferblatnyj das Messgerät plunschernogo des Typs (DTI)

• Stroboskop (mit dem induktiven Sensor)

   - Stroboskop

• die kombinierte Handpumpe (vakuum-/nagnetatelnyj)
• der Satz der Markierer und lerok
• das Tachometer/Instrument für die Messung der Dauer des geschlossenen Zustandes der Kontakte des Unterbrechers
• Universell tester für die elektrischen Messungen
• die Hebetakelage
• das Instrument für die Abnahme/Anlage der Tassen der richtenden Federn der Bremsschuhe
• Napolnyj der Heber teleschetschnogo des Typs

   - Der Satz schlizewych der Köpfe

   - Der Satz schpiletschnych der Extraktoren

Die Erwerbung des Instruments

Dem Mechaniker-Liebhaber, dem Neuling in puncto der Erwerbung des notwendigen Instruments für die Ausführung der Prozeduren der laufenden Bedienung und der Reparatur des Autos können etwas praktische Räte angeboten sein. Bei der Vorbereitung auf die Durchführung der Prozeduren der laufenden Bedienung oder der minimalen Reparatur des Autos vernunftmäßig, das Instrument getrennt zu erwerben. Andererseits, im Falle der Planung der breiten Arbeiten, einfacher und sicherer, den Satz des modernen Instruments im Geschäft des Einzelhandelsnetzes zu kaufen. Die Erwerbung des Satzes geht etwas billiger als individuelle Käufe gewöhnlich um und oft wird den verwandten Instrumentalkasten ergänzt. Im Folgenden, für die Erweiterung der Auswahl, können dokupleny die abgesonderten Instrumente, die zusätzlichen Sätze und der Instrumentalkasten bolschego des Umfanges sein. Die allmähliche Erweiterung des Werkzeugbesteckes wird zulassen, die Aufwände auszubreiten und, sich in der Auswahl der wirklich notwendigen Instrumente zu klären.

Die spezialisierten Instrumentalgeschäfte sind eine einzige Quelle der Erwerbung einiger spezieller Instrumente. Unabhängig von der Quelle, bemühen Sie sich, die billigen Käufe, insbesondere bei der Auswahl der Schraubenzieher und der ersetzbaren Stirnköpfe zu vermeiden, da sich die Frist ihres Dienstes kurz sicher erweisen wird. Die Aufwände, die mit dem Ersatz und von den Wiederherstellungen des billigen Instruments verbunden sind, werden sich unvergleichbar bedeutender, als die Kosten für die einmalige Erwerbung der qualitativen Ware daraufhin erweisen.

Der Abgang des Instruments und seine Aufbewahrung

Das gute Instrument ist eine wertvolle Einlage der Mittel, deshalb vernunftmäßig, dafür zu sorgen, es in der Sauberkeit und der ständigen Arbeitsbereitschaft zu enthalten. Nach der Benutzung des Instruments, bevor es den Aufbewahrungsort zusammenzulegen, immer reiben Sie seine Oberfläche vom reinen trockenen alten Lumpen sorgfältig ab, von ihr die Spuren des Schmutzes, das Schmieren und die Reste der metallischen Teilchen entfernend. Niemals geben Sie das Instrument auseinandergeworfen auf dem Arbeitsplatz ab. Nach dem Abschluss der Arbeiten prüfen Sie den Raum unter der Motorhaube und unter dem Auto auf das Vorhandensein des vergessenen Instruments aufmerksam.

Für die Aufbewahrung solchen Instruments, wie die Schraubenzieher, die Flachzangen, die Hämmer u.ä., der Instrumentalkamm ideal herankommt, der an der bequemen Stelle an der Wand der Garage gefestigt ist. Die Sätze der Schraubenschlüssel ist nötig es und der ersetzbaren Stirnköpfe in den metallischen Kasten zu bewahren. Das Messinstrument soll in unzugänglich der Einwirkung der Korrosion, die trockenen und reinen Stellen bewahrt werden.

Immer folgt die Aufmerksamkeit dem Zustand der Arbeitsoberflächen des Instruments zu widmen. Der Stossteil ist des Hammers im Laufe der Arbeit flink ist rasklepywaniju unterworfen, die Schraubenzieher verlieren satotschku die mit der Zeit drückte. Werden nicht Sie aufgekauft, ein wenig Zeit und Aufmerksamkeit darauf zuzuteilen, dass mit Hilfe des Schmirgelpapiers oder der Feile, rasklepy zu entfernen und die schneidenden Kanten der Instrumente in Ordnung zu bringen. Es ist das abgenutzte oder beschädigte Instrument irreversibel ersetzen Sie.

Beim sorgfältigen Abgang wird das Instrument Ihnen vom Glauben und der Wahrheit im Laufe von einer sehr langwierigen Frist dienen.

Die Ausrüstung des Arbeitsplatzes

Über das Instrument sagend, darf man sich nicht nicht über die Ausrüstung des Arbeitsplatzes erinnern. Wenn die Durchführung der ernsteren Arbeit bevorsteht, als die einfache technische Wartung, folgt, für die Vorbereitung der herankommenden Bedienungsbühne zu sorgen.

Man muss anerkennen, dass viele Kraftfahrer erzwungen sind, die Abnahme des Motors und andere ähnliche Arbeiten bei weitem unter den Bedingungen der Garage oder der Werkstatt zu erzeugen. Auf jeden Fall ist eine wichtige Forderung das Vorhandensein des Dachs oder der Plane.

Nach Möglichkeit, beliebige Prozeduren nach der Auseinandersetzung der Knoten des Autos sollen auf der reinen flachen Werkbank, oder den festen Tisch der bequemen Höhe erzeugt werden. Die Werkbank soll vom Schraubstock unbedingt ausgestattet sein. Ausreichend ist das Vorhandensein des Schraubstocks mit dem Öffnen bis zu 100 mm und mit den weichen Laschen auf die Schwämme.

Wie noch höher, auf der Bedienungsbühne die reine trockene Stelle für die Aufbewahrung des Instruments, schmier- und otschistitelnych der Flüssigkeiten, schpaklewok, der Anstrichmittel u.ä. ausgestattet sein soll

Es ist nötig zu bemerken, dass ein ganz notwendiges Instrument der Elektrobohrer ist, also soll die Bedienungsbühne von der Stromquelle für ihren Anschluss ausgestattet sein. Das Vorhandensein des Drillbohrers mit der Patrone bis zu 9.5 mm und dem Satz qualitativ swerl wird die Durchführung vieler Prozeduren in bedeutendem Maße erleichtern.

Endlich, am Arbeitsplatz immer soll es den ausreichenden Vorrat der alten Zeitungen und rein, nicht worsjaschtschejsja des alten Lumpens, vorbestimmt für das Reinigen der Bedienungsbühne, des Instruments und der Details des Autos gibt.

Die Durcharbeitung ist nötig es in die Zentren nach der Verwertung in der dicht geschlossenen Verpackung abzugeben.

Niemals erzeugen Sie keine Arbeiten auf der offenen gefärbten Oberfläche der Karosseriepaneele des Autos, benutzen Sie die Schutzlaschen auf die Flügel, oder schlimmstenfalls decken Sie die polierten Oberflächen mit den alten Decken ab.