b398ca5a

12.15. Die Abnahme und die Anlage der Komponenten des Systems der Antiblockierung der Bremsen

Der hydraulische Modulator

Die Abnahme

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Schalten Sie die negative Leitung von der Batterie aus.
2. Nehmen Sie den Behälter der hydraulischen Flüssigkeit (ab es siehe das Kapitel das Einheitliche hydraulische System).
3. Entlassen Sie die Riegel der Befestigung des Deckels des hydraulischen Modulators.

4. Entlassen Sie den Riegel und schalten Sie die elektrische Leitungsanlage von ECU ABS aus.

5. Entlassen Sie schtuzernyje die Stecker und schalten Sie vom Modulator drei hydraulischer Hörer aus. Bereiten Sie zur Gebühr des vergossenen Brennstoffes vor. Sofort sakuporte die offenen Enden der Hörer und der Stutzen zwecks der Minimierung der Verluste der hydraulischen Flüssigkeit und zur Vermeidung des Treffens ins System des Schmutzes.
6. Entlassen Sie das Kummet und schalten Sie vom Modulator den hydraulischen Schlauch aus.

7. Geben Sie drei Grubenbau- Muttern zurück und nehmen Sie den Modulator zusammen mit der elektronischen Steuereinheit (ECU ab).
Und — die Hydraulischen Hörer
In — der Hydraulische Schlauch
Mit — die Grubenbaumuttern

Die Anlage

Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt. Werden die folgenden Momente beachten:
   a) Nutzen Sie für die Befestigung des hydraulischen Schlauches das neue Kummet aus;
   b nicht) vergessen Sie uplotnitelnyje die Scheiben schtuzernych der Stecker beim Anschließen der hydraulischen Hörer zu ersetzen;
   c) die Anlage des Behälters der hydraulischen Flüssigkeit erzeugen Sie entsprechend den Hinweisen, die im Kapitel das Einheitliche hydraulische System gebracht sind;
   d) vergessen Sie prokatschat das hydraulische System (Zum Schluss nicht siehe Prokatschka des hydraulischen Systems).

Die Sensoren der Frequenz des Drehens der Vorderräder

Bei der Anlage der Haarnadel der Befestigung der Radsensoren ist nötig es speziell germetikom für die Fixierung der Schnitzvereinigungen einzuschmieren.

Die Abnahme

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Schalten Sie die negative Leitung von der Batterie aus.
2. Unterstützen Sie protiwootkatnymi von den Schuhen die Hinterräder, dann poddomkratte peredok des Autos und stellen Sie es auf die Stützen fest. Nehmen Sie das entsprechende Vorderrad ab.

3. Schrauben Sie zwei Grubenbau- Bolzen ein und nehmen Sie den Thermoschutzschirm mit stupitschnoj die Montagen ab. Schieben Sie zur Seite die Träger der Befestigung priwodnogo des Taus stojanotschnogo die Bremsen und die elektrischen Leitungsanlagen des Sensors.



4. Machen Sie die elektrische Leitungsanlage aus den Stützträgern frei.
5. Gehen Sie durch die Leitungen vom Sensor bis zum Kontaktstecker und rassojedinite der Letzte spazieren. Bemühen Sie sich, sich die Reiseroute der Verlegung der elektrischen Leitungsanlage zu merken.

6. Ziehen Sie die Grubenbauhaarnadel heraus und nehmen Sie den Radsensor ab.

Die Anlage

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt. Werden die folgenden Momente beachten:
   a) verfolgen Sie, damit die verknüpften Oberflächen des Sensors und stupitschnoj waren die Montagen absolut rein;

   b) Vor wworatschiwanijem schmieren Sie das Schnitzwerk der Grubenbauhaarnadel des Sensors speziell germetikom ein;

   c) verfolgen Sie die Richtigkeit der Verlegung der elektrischen Leitungsanlage.

Die Sensoren der Frequenz des Drehens der Hinterräder

Die Abnahme

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Schalten Sie die negative Leitung von der Batterie aus.
2. Richten Sie stojanotschnyj die Bremse auf und unterstützen Sie protiwootkatnymi von den Schuhen die Vorderräder. poddomkratte sadok des Autos stellen Sie es auf die Stützen eben fest. Nehmen Sie das entsprechende Hinterrad ab.

3. Otboltite der Schild des längslaeufigen Hebels der Aufhängung.

4. Gehen Sie durch die elektrische Leitungsanlage vom Sensor bis zum Kontaktstecker und rassojedinite der Letzte spazieren.
5. podwjaschite das Stück der Saite zu Ende des Geflechtes der elektrischen Leitungsanlage des Sensors.
6. Prodente die elektrische Leitungsanlage durch den Raum zwischen den Komponenten der Aufhängung und otwjaschite von ihr die Saite, die bei der Montage für das Durchschleppen der Leitungen nach der vorigen Reiseroute verwendet sein wird.

7. Ziehen Sie den Grubenbaubolzen heraus und nehmen Sie den Sensor mit vom Schutzschirm ab.



Die Anlage

Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt. Werden die folgenden Momente beachten:
   a) verfolgen Sie die Richtigkeit der Anlage des Schutzschirmes des Sensors;
   b) Vor der Anlage überzeugen Sie sich von der Absolutheit der Sauberkeit der verknüpften Oberflächen des Sensors und des längslaeufigen Hebels der Aufhängung;
   c) Für prodewanija die elektrischen Leitungsanlagen zwischen den Komponenten der Aufhängung nach der vorigen Reiseroute nutzen Sie die bei der Abnahme abgegebene Saite aus.

Die elektronische Steuereinheit ABS

Die Abnahme

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Schalten Sie die negative Leitung von der Batterie aus. Nehmen Sie die Batterie (ab siehe das Kapitel die elektrische Ausrüstung des Motors).
2. In der motorischen Abteilung nehmen Sie den Deckel des Montageblocks der Schutzvorrichtungen/Relais ab.
3. Ziehen Sie den Bolzen und zwei Muttern der Befestigung des Montageblocks heraus.
4. Entlassen Sie die Riegel und machen Sie frei brennen die elektrischen Leitungsanlagen aus dem Montageblock. Schieben Sie den Montageblock zur Seite zwecks der Zutrittsicherstellung von den Bolzen der Befestigung ECU.

5. Entlassen Sie den Grubenbauriegel und rassojedinite den Kontaktstecker der elektrischen Leitungsanlage oben auf der Steuereinheit.

6. Ziehen Sie zwei Bolzen der Befestigung ECU heraus.

7. Unter der Steuereinheit otoschmite der Riegel des elektrischen Steckers, dann schlürfen Sie die Montage ECU vorwärts, sie vom Leisten des Steckers abnehmend.

Die Anlage

Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt. Bemühen Sie sich, den Stiel des Kontaktsteckers bei der Anlage ECU auf den Block des hydraulischen Modulators nicht zu beschädigen.