b398ca5a

13.22. Die Winkel der Anlage der Räder - die allgemeinen Informationen, die Prüfung und die Regulierung der Konvergenz der Vorderräder

Die allgemeinen Informationen

Die Geometrie der Aufhängung und des Steuerantriebes des Autos klärt sich von vier grundlegenden Anlagen: die Unordnung, die Winkel längslaeufig (wybeg) und der querlaufenden Neigung der Achse der Wendung des Rads und die Konvergenz. Alle Kennwerte prägen sich in den Winkelgrößen (aus die Konvergenz kann auch werden sich in Millimetern klären). Zur Zahl der der Regulierung unterliegenden Kennwerte verhält sich nur die Konvergenz der Vorderräder des Autos.

Von der Unordnung heißt der Winkel, auf den die Ebenen der Räder von der Vertikale abgelehnt sind. Die Unordnung heißt positiv, wenn die oberen Ränder der Räder von der Vertikale nach draußen abgelehnt sind. Andernfalls sagen über die negative Unordnung.

Vom Winkel der längslaeufigen Neigung der Achse der Wendung des Rads heißt der Winkel, auf den die Achse der Wendung des Rads von der Vertikale in der Ebene der Disk abgelehnt ist. Der Winkel wird positiv angenommen, wenn die Achse vom oberen Ende rückwärts geneigt ist.

Vom Winkel der querlaufenden Neigung der Achse der Wendung des Rads heißt der Winkel, zwischen der Vertikale und der vorgestellten Linie, die durch die Stützen der Theke der Aufhängung beim Blick auf das Auto vorn oder hinten durchgeführt ist.

Von der Konvergenz heißt die Größe, auf die die Entfernungen zwischen den Vorder- und hinteren Rändern der inneren Seiten obodow der Disks der Räder unterschieden werden. Bei der positiven Konvergenz sind die hinteren Ränder der Disks breiter, als die Flure, und umgekehrt aufgestellt.

Die Prüfung und die Regulierung der Konvergenz der Vorderräder

Die genaue Messung der Konvergenz kann nur unter Ausnutzung speziell prezisionnogo der Ausrüstung erzeugt sein und fordert vom Vollzieher genügend hoher Qualifikation, deshalb ist nötig es seine Ausführung den Experten des Autoservices abzugeben. Eine beschriebene niedriger Prüfung ist nötig es nur wie bewertungs- zu betrachten.

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Die Prüfung der Konvergenz der Vorderräder wird mittels der Messung der Entfernungen zwischen den Vorder- und hinteren inneren Rändern obodow der Raddisks und der Subtraktion aus dem zweiten Ergebnis erstes erzeugt. Die notwendige Korrektur kann auf Kosten von wworatschiwanija/wyworatschiwanija der Spitzen der Steuermänner tjag zwecks der Veränderung der Länge der Letzten verwirklicht sein.
2. Die genaue Prüfung der Anlage der Konvergenz wird beim Nettogewicht des Autos erzeugt, d.h. der Salon und der Gepäckraum sollen ausgeladen sein, und der Tank ist vollständig gefüllt. Außerdem soll vorläufig in der richtigen Weise die Höhe des Reiselichtstreifens (reguliert sein es siehe die Prüfung der Anlage und die Regulierung des Reiselichtstreifens).
3., Bevor zu die Messungen zu beginnen überzeugen Sie sich, dass die Räder und die Reifen nach tiporasmernym den Charakteristiken den Forderungen der Spezifikationen entsprechen. Prüfen Sie den Druck nakatschki der Reifen. Bewerten Sie die Stufe des Verschleißes der Laufdecke, die Größe des Schlagens der Räder, den Zustand stupitschnych der Lager und der Komponenten der Vorderachsfederung. Erzeugen Sie die notwendigen Korrekturen.
4. Saparkujte das Auto auf dem ebenen horizontalen Platz, nach Möglichkeit mit der festen Deckung. Bringen Sie die Vorderräder in die gerade Lage, dann abwechselnd schütteln Sie sadok und peredok für ussadki der Aufhängungen. Entlassen Sie stojanotschnyj die Bremse und rollen Sie das Auto rückwärts auf 1 m, dann vorwärts zwecks der Abnahme der Anstrengung von den Komponenten der Aufhängung weg.
5. Messen Sie die Entfernung zwischen den Vorderrändern inner obodow der Räder, dann zwischen ihren hinteren Rändern. Ziehen Sie das Ergebnis der zweiten Messung das Ergebnis erstes ab und vergleichen Sie die bekommene Bedeutung mit den Forderungen der Spezifikationen.
6. Wenn die Notwendigkeit in der Durchführung der Korrektur vorhanden ist, unterstützen Sie protiwootkatnymi von den Schuhen die Hinterräder, dann stellen Sie poddomkratte peredok des Autos und es auf die Stützen fest. Drehen Sie das Steuerrad nach links bis zum Anschlag um, dann zählen Sie auf und zeichnen Sie die Anzahl der entkleideten Windungen des Schnitzwerks der Spitze des linken Steuerluftzuges auf. Jetzt drehen Sie das Steuerrad nach rechts bis zum Anschlag um und wiederholen Sie die Prüfung für den rechten Luftzug. Wenn auf beidem tjagach eine und derselbe Anzahl der Windungen des Schnitzwerks entkleidet ist, sollen von beiden Seiten des Autos die identischen Korrekturen erzeugt sein. Wenn es auf einem tjag als die entkleideten Windungen ist mehr, soll solche Asymmetrie im Laufe der Regulierung entfernt sein.

Nach dem Abschluss der Regulierung soll sich die Anzahl der entkleideten Windungen des Schnitzwerks auf beidem tjagach streng identisch erweisen!

7. Reinigen Sie das Schnitzwerk auf den Enden der Steuermänner tjag, aus den Windungen die Spuren der Korrosion entfernt, feuchten Sie das Schnitzwerk vom durchdringenden Öl notfalls an. Entlassen Sie die äusserlichen Kummete und otognite die Schutzkappen. Ein wenig schmieren Sie die innere Oberfläche der Kappen in die Vermeidung perekrutschiwanija sie beim Drehen tjag ein.

8. Bezeichnen Sie die Lage der Stange des ersten Luftzuges in Bezug auf ihre Spitze, dann, die Stange von proworatschiwanija roschkowym vom Schlüssel festhaltend, wenden Sie die Kontermutter vollständig ab. Wiederholen Sie die Prozedur für den zweiten Luftzug.

9. Regulieren Sie in der entsprechenden Weise die Länge tjag (siehe die Warnung, obengenannt). Sie erinnern sich, dass die Kürzung der Länge tjag zur Senkung der Größe der Vorspur/Erhöhung der Größe der Divergenz führt.
10. Nach dem befriedigenden Ergebnis gestrebt, ziehen Sie die Kontermuttern der Spitzen der Steuermänner tjag fest fest. Überzeugen Sie sich von der Richtigkeit der Landung der Kugelfinger in den Netzen und der Gleichheit der Anzahl der entkleideten Windungen des Schnitzwerks (notfalls wiederholen Sie die Regulierung). Wenn die Länge tjag, unähnlich abzugeben, die Probleme mit der Zentrierung des Steuerrads unvermeidlich entstehen werden.
11. Des Luftzuges auf die identische Länge reguliert, senken Sie das Auto auf die Erde und wiederholen Sie die Prüfung der Konvergenz. Notfalls wiederholen Sie die Regulierung. Nach dem befriedigenden Ergebnis gestrebt, ziehen Sie die Kontermuttern der Spitzen der Steuermänner tjag fest fest. Verfolgen Sie die Zuverlässigkeit der Landung der Schutzkappen der Spitzen, überzeugen Sie sich, dass die Kappen nicht perekrutscheny, dann von ihren neuen Kummeten festigen Sie.