b398ca5a

15.25. Die Diagnostik der Systeme der Röhrensteuerung


Das Schema des Anschlusses der Schaltfläche und, bei der Notwendigkeit, der Leuchtdiode zum 2-kontakt- oder diagnostischen 30-Kontaktstecker

 

 

Beim Erscheinen der Defekte in der Zündanlage und der Abgabe des Brennstoffes auf dem Gerätepaneel sagoajetsja die Kontrolllampe. Gleichzeitig wird das Gerät der Verwaltung auf den Notbetrieb umgeschaltet und zeichnet den Defekt auf. Nach der Unterbrechung des Motors kann die Aufzeichnung des Defektes aus dem Gedächtnis des Gerätes abgelesen sein.

Man kann die Umfrage des Gedächtnisses des Defektes des Gerätes der Verwaltung mit Hilfe des Gerätes OUT 304 097 T oder mit Hilfe der diagnostischen Station Citroёn 26A erzeugen.

Das Gerät wird an den diagnostischen Stecker angeschlossen.

Bei jeder Unterbrechung der Abgabe einer Ernährung auf das Gerät der Verwaltung werden die Daten aus dem Gedächtnis gewaschen!

Elektronisch protiwougonnoje wird die Einrichtung wieder aktiviert.

Die Indikation des Kodes des Defektes bedeutet, dass der vorliegende Defekt nach der letzten Reinigung des Gedächtnisses gezeigt wurde.

Für die Beseitigung des Defektes prüfen Sie die ganze konstruktive Gruppe.

Bei der Prüfung der Brennstoffpumpe und des verwaltenden Ventiles des Leerlaufs bedeutet die Indikation des Defektes (die Coda 15 oder 22) nicht, dass die ganze konstruktive Gruppe fehlerhaft ist. Im Falle des Defektes sollen auch die Vereinigungen und die Leitung geprüft werden.

Die Umfrage des Gedächtnisses der Defekte mit Hilfe der Hilfsleuchtdiode

Das Ablesen der Kodes kann wie unter Ausnutzung des speziellen Scanners, als auch nach der Lampe der Absagen auf dem Gerätepaneel oder mit Hilfe der Leuchtdiode erzeugt sein.

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Erzeugen Sie den Anschluss der Schaltfläche entsprechend dem Schema (es siehe die Illustration das Schema des Anschlusses der Schaltfläche und, bei der Notwendigkeit, der Leuchtdiode zum 2-kontakt- oder diagnostischen 30-Kontaktstecker) zum Kontakt 2 zweikontakt- oder С2 des 30-Kontaktsteckers (je nach dem Modell) und dem Körper. Wenn auf Ihrem Modell die Kontrolllampe der Absagen fehlt, schließen Sie die Kathode der Leuchtdiode an die diagnostische Klemme des Steckers oder die Steuereinheit laut dem Schema (je nach dem Modell), und die Anode der Leuchtdiode — zu "+" - der Klemme der Batterie an.
2. Werden die Zündung einschalten und geben Sie vom Aufgenommenen ab.
3. Drücken Sie die Schaltfläche auf 5 Sekunden und entlassen Sie. Die Leuchtdiode oder die Lampe der Absagen wird den Kode 12 — der Anfang der Ausgabe der Kodes ausgeben. Die Bedeutung jeder Kategorie des Kodes entspricht der Anzahl der Ausbrüche von der Dauer 1 Sekunden Zuerst es werden die Dutzende des Kodes, dann — die Einheit übergeben. Zwischen den Kategorien — die Pause in 1,5 Sekunden Nach der Pause 2,5 Sekunden wird die Ausgabe des Kodes wiederholt.
Für die Extraktion des folgenden Kodes drücken Sie die Schaltfläche wieder, und so bis zum Erscheinen des Kodes 11, obosnatschajuschtschegot der Abschluss der Schlussfolgerung oder die Abwesenheit der Kodes der Defekte — wenn ist er sofort nach dem Kode 12 erschienen.
4. Schalten Sie die Leitungen aus und werden die Zündung abstellen.
Für die Entfernung der Kodes aus dem Gedächtnis des Blocks ist es genug Botschafter der Ausgabe des Kodes 11 auf die Schaltfläche zu drücken und, sie im Laufe von nicht weniger 15 Sekunden festzuhalten, oder es ist einfach, das negative Kabel von der Batterie nicht weniger als auf 10 Sekunden abzuschalten

Die Kodes der Defekte

Die Bedeutung

Der Kode

Das Ende der Ausgabe der Kodes

11

Der Anfang der Ausgabe der Kodes

12

Der Sensor der Temperatur der aufgesogenen Luft

13

Der Sensor der Temperatur der kühlenden Flüssigkeit des Motors

14

Die Betriebsspannung des Relais der Brennstoffpumpe

15

Die Verwaltung von der Pumpe der Abkühlung des Turbokompressors

18

Der Sensor der Lage drosselnoj saslonki

21

Eine Ernährung des Ventiles der Verwaltung der Luft des Leerlaufs

22

Das Ventil der Verwaltung der Luft des Leerlaufs

23

Der Elektromagnet L der Verwaltung der Luft der Einlassrohrleitung

25

Der Elektromagnet C der Verwaltung der Luft der Einlassrohrleitung

26

Der Sensor der Geschwindigkeit des Autos

27

Die Regelungstechnik von der Brennstoffmischung (der ljambda-Sonde)

31

Die Regelungstechnik von der Brennstoffmischung (das Ausfließen, des Drucks im Brennstoffsystem)

32

Das Messgerät des Luftstroms
Der Sensor des absoluten Drucks in der Einlassrohrleitung
Der Sensor der äussersten Lage drosselnoj saslonki

33

Das Ventil des Durchblasens des Kohlenadsorbers des Systems ulawliwanija parow des Brennstoffes

34

Der Sensor-Schalter der vollständig offenen Lage drosselnoj saslonki

35

Das Relais der Verwaltung der Anwärmung der ljambda-Sonde

36

Der Sensor der Wendungen des Motors

41

Die Ventile inschektorow

42

Die Verwaltung vom Zuvorkommen der Zündung nach der Detonation

43

Der Sensor der Detonation 1

44

NW die Ketten der Zündspule 1

45

Das Ventil der Regulierung des Drucks der Aufladung des Turbokompressors

46

Die Regulierung des Drucks der Aufladung des Turbokompressors

47

Die aufgewärmte ljambda-Sonde 1

51

Die Verwaltung vom Bestand der Mischung Und / Betriebsspannung

52

Die Betriebsspannung der Batterie

53

Die Steuereinheit vom Motor / Modul der Verwaltung des Zuvorkommens der Zündung nach der Detonation

54

Das Resistor der Regulierung CO

55

Immobilisator (protiwougonnaja der Schutz) des Motors

56

Die Zündspule 2

57

Die Zündspule 3

58

Die Zündspule 4

59

Das Ventil der Regulierung des Turbokompressors

61

Der Sensor der Detonation 2

62

Die aufgewärmte ljambda-Sonde 2

63

Die Verwaltung vom Bestand der Mischung In

64

Der Sensor der Lage raspredwala

65

Inschektor 1

71

Inschektor 2

72

Inschektor 3

73

Inschektor 4

74

Inschektor 5

75

Inschektor 6

76

Der Sensor des absoluten Drucks in der Einlassrohrleitung

79

Die Verwaltung inschektorami

91

Die Indikation der Aktivierung der Prüfung der vollziehenden Geräte

Werden im Laufe der Prüfung der entsprechenden Geräte ausgegeben

Die Bedeutung

Der Kode

Das Relais der Brennstoffpumpe

81

Inschektory

82

Das Ventil der Verwaltung der Luft des Leerlaufs

83

Das Ventil des Durchblasens des Kohlenadsorbers

84

Das Relais des Kompressors der Klimaanlage der Luft

85

Die Brennstoffpumpe und das Relais der Brennstoffpumpe

91

Inschektory

92

Das Ventil der Verwaltung der Luft des Leerlaufs

93

Das Ventil des Durchblasens des Kohlenadsorbers

94

Das Relais des Kompressors der Klimaanlage der Luft

95