b398ca5a

3.2.17. Die Prüfung des Zustandes des Leistens der Bremsmechanismen der Flure und der Hinterräder

DURCH JEDE DIE 30 000 KM (18 000 MEILEN) DES LAUFES

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. poddomkratte das Auto stellen Sie es auf die Stützen eben fest. Nehmen Sie die Flure und die Hinterräder ab.

2. Die visuale Einschätzung der restlichen Dicke der Reibungslaschen des Leistens kann durch die spezielle Sehluke im Körper des Supportes erzeugt sein. Für die strenge Prüfung des Zustandes des Leistens sollen sie aus dem Support herausgezogen sein und sind gereinigt. Parallel ist nötig es die Prüfung des Zustandes beider Seiten der Bremsdisk zu erzeugen und, sich von der Intaktheit des Funktionierens des Supportes zu überzeugen (ausführlicher wenden sich zum Kapitel das Bremssystem).

3. Zum Schluss stellen Sie auf die Stelle des Rads fest und senken Sie das Auto auf die Erde. Ziehen Sie die Radbolzen mit der geforderten Bemühung fest.