b398ca5a

3.2.2. Der Ersatz des motorischen Öls und des fetten Filters

DURCH JEDE DIE 15 000 KM (9000 MEILEN) DES LAUFES ODER EINMAL PRO 12 MONATE

Auf einigen Modellen für otdawanija des Ausflußpfropfens der Schale kartera kann sich den passenden Schlüssel findend nach dem Umfang des quadratischen Schnitts benötigen. Die Schlüssel des ähnlichen Typs immer kann man im Originalservice-Zentrum des Unternehmens Citroёn erwerben.

Der regelmäßige Wechsel des motorischen Öls und des fetten Filters ist eine der wichtigsten Prozeduren der laufenden Bedienung, die der Ausführung die eigenen Kräfte des Eigentümers des Autos unterliegen. Im Laufe der Zeit zieht sich das motorische Öl rasschischeniju und der Verschmutzung unter, was zur Erhöhung der Geschwindigkeit des Verschleißes der inneren Komponenten des Motors führt.

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1., Bevor die Ausführung der Prozedur zu beginnen, bereiten Sie alle notwendigen Instrumente und die Materialien vor. Überzeugen Sie sich verfügbar griffbereit der ausreichenden Anzahl des reinen alten Lumpens und der alten Zeitungen für die Gebühr des vergossenen Öls. Im Ideal soll der Motor vorläufig erwärmt sein, da das heisse Öl ist verfügt bolschej über die Fließbarkeit und besser wäscht schlam aus. Unter dem Auto arbeitend, bemühen Sie sich, die heissen Oberflächen der Komponenten des Systems der Ausgabe (insbesondere zum katalytischen Reformator) und der Kraftanlage nicht anzurühren. In die Vermeidung oschpariwanija und für den Schutz der Hände von schädlich kanzerogennogo sind die Einwirkungen des motorischen Öls, die Arbeit zu erfüllen in den Gummihandschuhen am besten. Für die Erleichterung des Zuganges auf die unter dem Boden gelegenen Komponenten ist nötig es das Auto über der Erde zu heben und, auf die sicheren Stützen festzustellen, oder, auf die Überführung/smotrowuju die Grube zu treiben. Das Auto soll solche Lage einnehmen, damit sich der Ausflußpfropfen im am meisten unteren Teil der Schale erwiesen hat. Bei der entsprechenden Komplettierung muss man auch den Schutz kartera abnehmen.

2. Bei der Hilfe nakidnogo oder des Stirnschlüssels mit worotom wenden Sie auf der Halb-Wendung den Ausflußpfropfen der Schale kartera ab

3. Auf einigen Modellen wyworatschiwanije die Pfropfen kann nur mit Hilfe des speziellen Schlüssels des quadratischen Schnitts erzeugt sein

4. Stellen Sie unter die Abflußöffnung die nach dem Umfang herankommende Kapazität fest, dann endgültig ziehen Sie den Pfropfen heraus.

In der letzten Etappe, den Ausflußpfropfen manuell herausziehend, drücken Sie sie an die Öffnung die ganze Zeit. Wenn das Schnitzwerk zu Ende gehen wird, entfernen Sie von der heftigen Bewegung den Pfropfen, sich bemühend, dass der Strahl des Öls in die vorbereitete Kapazität, und nicht zu Ihnen in den Ärmel geraten ist.

5. Nehmen Sie vom Pfropfen uplotnitelnoje den Ring ab.
6. Lassen Sie dem Öl im Laufe von einer bestimmten Zeit zu, aus der Schale kartera, notfalls zu folgen versetzen Sie in der entsprechenden Weise die Ausflußkapazität, damit der abnehmende Strahl nicht begonnen hat, vorbei zu überschwappen.
7., Nachdem das ganze Öl hinuntergehen gelassen sein wird, reiben Sie vom reinen alten Lumpen den Pfropfen und die Oberfläche der Schale um die Abflußöffnung ab. Ersetzen Sie uplotnitelnuju die Scheibe. Schrauben Sie den Pfropfen auf die Stelle ein und fest ziehen Sie sie fest.
8. Versetzen Sie die Ausflußkapazität unter den fetten Filter, der auf dem Vorderteil des Blocks der Zylinder gelegen ist, unter der Einlassrohrleitung.

9. Für anfangs- ist es otpuskanija des fetten Filters richtiger, den speziellen Ketten- oder Bandschlüssel am meisten auszunutzen.

10. Dann kann man den Filter von den Händen herausziehen.

11. Geben Sie das Öl aus dem Filter in die Ausflußkapazität aus.

Da der abgenommene Filter der nochmaligen Nutzung gewöhnlich nicht unterliegt, kann man es aus dem Block herausziehen, den großen Schraubenzieher ausgenutzt, dem es den Filter durch und durch daneben durchzustechen ist nötig.

12. Vom reinen alten Lumpen reiben Sie die mit dem Filter verknüpfte Oberfläche des Blocks der Zylinder ab, von ihr die Spuren des Öls und schlama vollständig entfernt. Den abgenommenen Filter angeschaut, überzeugen Sie sich, dass es uplotnitelnaja die Verlegung festklebend zur Oberfläche des Blocks nicht blieb. Wenn solches geschehen ist, nehmen Sie die Verlegung vorsichtig ab.
13. Ein wenig schmieren Sie uplotnitelnoje den Ring des neuen Filters mit dem reinen motorischen Öl ein und schrauben Sie den Filter auf die etatmässige Stelle ein. Von der Hand ziehen Sie den Filter fest fest. Keinesfalls verwenden Sie für die Verzögerung des Filters kein Instrument zur Vermeidung der Beschädigung der Verlegung.
14. Ziehen Sie vom Auto die Ausflußkapazität und das Instrument heraus. Stellen Sie auf die Stelle den Schutz kartera (fest verfolgen Sie die Haltbarkeit der Verzögerung der Befestigung) und senken Sie das Auto auf die Erde.
15. Ziehen Sie mess- schtschup heraus, dann wenden Sie ab und nehmen Sie den Deckel mit saliwnoj die Hälse auf dem Deckel des Kopfes der Zylinder ab. Durch den Hals überfluten Sie in den Motor die notwendige Anzahl des frischen motorischen Öls der geforderten Sorte (siehe die Wöchentlichen Prüfungen). In die Vermeidung ist es proliwanija die Öle richtiger, ausgestattet nossikom maslenkoj, oder dem Trichter am meisten auszunutzen. Erstens überfluten Sie die Hälfte des nominellen Umfanges des Öls und oboschdite etwas Minuten, dem Öl gestattet, in die Schale kartera abzufließen. Setzen Sie fort, das Öl mit den kleinen Portionen zu überfluten, bis sein Niveau bis zur unteren Notiz auf der Schneide mess- schtschupa hinaufsteigen wird. Für den Aufstieg des Niveaus von der unteren Notiz auf schtschupe bis zur Oberen ist es noch neben 1.5 l des Öls erforderlich. Nach dem Abschluss stellen Sie auf die Stelle mess- schtschup fest und ziehen Sie den Deckel saliwnoj die Hälse fest.
16. Starten Sie den Motor und gestatten Sie ihm, im Laufe von den einigen Minuten zu arbeiten, dann schauen Sie auf das Vorhandensein der Merkmale der Ausfließen den fetten Filter und den Ausflußpfropfen der Schale kartera an. Sie erinnern sich, dass beim ersten Start des Motors nach dem Wechsel des Öls die Kontrolllampe des Drucks des Öls mit dem Verzug in etwas Sekunden erlöschen wird, im Laufe von denen die Auffüllung der fetten Galerien des Motors und der Höhle des neuen fetten Filters geschehen wird.
17. Betäuben Sie den Motor, oboschdite etwas Minuten, dem Öl gestattet, in die Schale kartera abzufließen, dann wiederholen Sie die Prüfung des Niveaus, erzeugen Sie die entsprechende Korrektur notfalls.
18. Das zusammengezogene motorische Öl unterliegt der Verwertung ordnungsgemäß.

Unanständig und das durchgearbeitete Öl in die Kanalisation ungesetzlich zusammenzuziehen — es ist nötig es in die speziellen Annahmestellen abzugeben, - konsultieren Sie sich an der nächsten Station der Instandhaltung.