b398ca5a

3.2.25. Der Ersatz der hydraulischen Flüssigkeit LHM und des wiederkehrenden Filters

DURCH JEDE DIE 60 000 KM (36 000 MEILEN) DES LAUFES

In den hydraulischen Systemen der die aktive Aufhängung ausgestatteten Autos der Marke Citroёn Xantia wird die spezielle mineralische hydraulische Flüssigkeit LHM der dunkelgrünen Farbe verwendet. Die Nutzung der Flüssigkeit jedes Typs drohend vom Ausfall der Gummischläuche und uplotnitelnych der Manschetten des Systems. Sie bewahren den Vorrat der hydraulischen Flüssigkeit in der dicht geschlossenen Verpackung.


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Nehmen Sie und oporoschnite in die Ausflußkapazität den Behälter der hydraulischen Flüssigkeit (ab es siehe das Kapitel das Einheitliche hydraulische System).
2. Auch ziehen Sie die Flüssigkeit aus dem Schlauch des hohen Drucks, der die zentrale Sektion des Behälters mit der hydraulischen Pumpe verbindet zusammen.

3. Entlassen Sie den Riegel der Befestigung zwei Filter unten zur zentralen Sektion des Behälters.

4. Ziehen Sie aus der zentralen Sektion des Behälters den rechteckigen Filter heraus.

5. Dann entfalten Sie in der entsprechenden Weise und ziehen Sie den runden Filter heraus.

6. Waschen Sie die Filter und den Behälter vom reinen Benzin aus. Trocknen Sie die Komponenten, im Ideal produw von ihrer zusammengepressten Luft aus.

Unter Anwendung von der zusammengepressten Luft vergessen Sie nicht, die Schutzbrillen anzuziehen!

7. Stellen Sie die ausgewaschenen Filter auf die etatmässige Stelle in die zentrale Sektion des Behälters fest, dann stellen Sie den Behälter (fest es siehe das Kapitel das Einheitliche hydraulische System).
8. Überfluten Sie in den Behälter die frische hydraulische Flüssigkeit LHM.
9. Füllen Sie die Flüssigkeit der Höhle der hydraulischen Kontur (aus es siehe das Kapitel das Einheitliche hydraulische System).
10. Zum Schluss prüfen Sie das Niveau der Flüssigkeit, erzeugen Sie die entsprechende Korrektur (notfalls siehe die Wöchentlichen Prüfungen).