b398ca5a

5.10. Das System der Klimaregelung - die allgemeinen Informationen und die Vorsichtsmaßnahmen

Die allgemeinen Informationen

Das System der Klimaregelung (K/W) geht in die Standardkomplettierung aller Modelle der Vertreterklasse ein, sowie, als zusätzliche Komplettierung, kann auf jede Modelle bestimmt sein. Das System lässt zu, die Temperatur der in den Salon gereichten Luft zu verringern, sowie, seine Trockenlegung zu erzeugen, dass die Behaglichkeit des Aufenthaltes im Auto des Fahrers und der Passagiere in bedeutendem Maße erhöht.

Im Regime der Abkühlung K/W arbeitet nach dem selben Prinzip, dass auch der Haushaltskühlschrank. Das gasförmige Kühlmittel dringt in den vom Riemenantrieb arbeitenden Kompressor ein, dann handelt in den vor dem Heizkörper bestimmten Kondensator, wo die Wärme zurückgibt, in die flüssige Phase übergehend. Weiter, das flüssige Kühlmittel durch das erweiternde Ventil handelt in den Verdampfer, wo sich aus der sich unter dem hohen Druck befindenden Flüssigkeit in rasreschennyj das Gas verwandelt. Der vorliegende Phaseübergang wird vom heftigen Fallen der Temperatur und entsprechend der Abkühlung des Verdampfers begleitet. Dann kehrt das Kühlmittel in den Kompressor und den Zyklus zurück wird wiederholt.

Produwajemyj durch den Verdampfer wird die Luft gekühlt und handelt in die Montage wosduchoraspredelitelja, wo mittels der Vermischung mit der heissen Luft, die aus dem Wärmeübertrager des Heizkörpers handelt, ihm die nach Wahl des Operators aufgegebene Temperatur gegeben wird. Die bekommene Mischung der Luft der geforderten Temperatur wird in den Salon des Autos gereicht.

Notfalls arbeitet der Anwärmung der Luft im Salon das System wie der gewöhnliche Heizkörper auf den Modellen der Standardkomplettierung (es siehe das System der Heizung/Lüftung des Salons - die allgemeinen Informationen).

Die Verwaltung vom System verwirklicht sich von der Elektronik der Steuereinheit BITRON, die die Kontrolle über dem Funktionieren des elektrischen Lüfters verwirklicht (ow) des Systems der Abkühlung, des Kompressors K/W und aufgebaut ins Paneel der Geräte der Kontrolllampe. Im Falle des Verstoßes der Intaktheit des Funktionierens des Systems ist nötig es sich an die spezielle Werkstatt oder den Originalservice-Zentrum des Unternehmens Citroёn zu wenden.

Die Vorsichtsmaßnahmen

Bei der Bedienung beliebiger Komponenten ist nötig es refrischeratornogo des Traktes des Systems der Klimaregelung die besonderen Vorsichtsmaßnahmen zu beachten. Selb betrifft die Prozeduren, die mit der Notwendigkeit rassojedinenija die Linien refrischeratornogo den Trakt verbunden sind.

Als Arbeitskörper im System der Klimaregelung des Autos kann das flüssige Kühlmittel (das Freon) verwendet werden. Das Freon, wie der chemische Stoff, deshalb potentiell gefährlich ist, zur Anrede mit ihm kann nur der qualifizierte Experte zugelassen sein. Das Treffen des Kühlmittels in den Kontakt mit den offenen Grundstücken der Haut kann ihr tief obmoroschenije herbeirufen. An und für sich ist das Freon nicht giftig, jedoch bildet beim Kontakt mit dem offenen Feuer es ist das giftige Gas hoch, deshalb das Einatmen des gasförmigen Freons durch die angezündete Zigarette kann zu den ernstesten Folgen bringen. Außerdem trägt das Treffen des Freons in die Atmosphäre den bedeutenden Schaden der Umwelt wegen der irreversibelen Zerstörung der Ozonschicht auf.


Wenn es die Verdächtigungen auf die Senkungen des Niveaus des Kühlmittels im System der Klimaregelung gibt, ist nötig es ihre weitere Nutzung, da es drohend vom Ausfall des Kompressors einzustellen.


Ein beliebiges Abschalten der Komponenten ist nötig es und refrischeratornych der Linien des Systems der Abkühlung den Experten aufzutragen.