b398ca5a

5.4. Die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens, die Abnahme und die Anlage des Lüfters (ow) des Systems der Abkühlung

Die Prüfung

Die Abgabe einer Ernährung auf den Lüfter () des Systems der Abkühlung verwirklicht sich durch den Schalter der Zündung (siehe das Kapitel die elektrische Ausrüstung des Motors) und die Schutzvorrichtung (wenden sich zum Kapitel die elektrische Bordausrüstung). Zur Kontur gehört auch der thermoempfindliche Sensor-Schalter des Lüfters, auf der Mehrheit der Modelle bestimmt auf dem Heizkörper.

Auf den Modellen, die K/W ausgestattet sind, die Verwaltung der Abnutzung der Lüfter des Systems der Abkühlung verwirklicht sich durch den Sensor BITRON (es siehe die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens, die Abnahme und die Anlage der elektrischen Schalter und der Sensoren des Systems der Abkühlung).


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Erwärmen Sie den Motor bis zur normalen Arbeitstemperatur und geben Sie von seinem Beschäftigten auf den unbelasteten Wendungen ab. Der Lüfter soll unmittelbar ansprechen bevor der Zeiger des Temperaturanzeigers die linke Grenze des roten Umfangs der Skala erreichen wird (bevor wird die Kontrolllampe aufflammen). Im Falle der Absage des Lüfters in erste ist nötig es immer den Zustand der entsprechenden Schutzvorrichtung zu prüfen. Wenn es die Schutzvorrichtung in Ordnung sein ist, werden die Zündung abstellen und schalten Sie die elektrische Leitungsanlage vom Sensor-Schalter des Lüfters aus. Verbinden Sie von der Oberschwelle zwei Kontakte des elektrischen Steckers und wieder werden die Zündung einschalten. Wenn jetzt der Lüfter beginnt, zu funktionieren, ist nötig es den fehlerhaften Sensor-Schalter zu ersetzen.

2. Wenn der Lüfter nach wie vor nicht anspricht, überzeugen Sie sich, dass auf den Stecker des Sensors-Schalters eine Ernährung der Batterie (12) intakt gereicht wird. Wenn eine Ernährung fehlt, prüfen Sie den Zustand der entsprechenden elektrischen Leitungsanlage. Prüfen Sie auf das Vorhandensein der Leitungsfähigkeit das Grundstück der Kette zwischen der Klemme der Erdung des Sensors-Schalters und der Masse. Notfalls stellen Sie den verlorenen Kontakt wieder her.
3. Wenn die Ausführung aller aufgezählten Prüfungen nicht zulässt, den Grund der Absage des Lüfters an den Tag zu bringen, ist nötig es den Zustand priwodnogo des Elektromotors zu prüfen. Rassojedinite den elektrischen Stecker reichen Sie eine Ernährung von der Batterie unmittelbar auf die Klemmen des Motors eben. Wenn sich der Motor nicht einreihen wird, ersetzen Sie es in der Gebühr.

Die Abnahme

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Schalten Sie die negative Leitung von der Batterie aus.
2. Nehmen Sie das dekorative Gitter des Heizkörpers (ab wenden sich zum Kapitel die Karosserie und die Ausstattung des Salons).
3. Schalten Sie den linken Schlauch des Heizkörpers aus, dann entlassen Sie die Riegel und neigen Sie die Montage des Heizkörpers rückwärts (falls notwendig bauen Sie vorläufig des Kohlenadsorbers ab — siehe die Abnahme, die Prüfung des Zustandes und die Anlage des Heizkörpers).

4. Im Raum vor dem Heizkörper arbeitend, geben Sie die Muttern drei Bolzen der Befestigung des Motors zurück.

5. Machen Sie die elektrische Leitungsanlage priwodnogo des Motors aus den Riegeln auf dem Mantel des Lüfters frei.
6. Durch die Karosserieöffnung unter die Anlage des Gitters des Heizkörpers ziehen Sie den Elektromotor aus der motorischen Abteilung heraus und schalten Sie von ihm die elektrische Leitungsanlage aus.
7. Auf Wunsch kann kryltschatka von der Welle des Motors nach otdawanija der Grubenbauschraube/Riegels abgenommen sein.

Die Anlage

Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt. Sie erinnern sich, dass die elektrische Leitungsanlage zum Motor bis zu seiner Anlage auf den Mantel des Lüfters angeschaltet sein soll.

Zum Schluss machen Sie das System der Abkühlung (zurecht wenden sich zum Kapitel die Laufende Bedienung).