b398ca5a

7.1. Die Systeme des Starts und der Ladung

Die allgemeinen Informationen

Die Systeme des Starts und der Ladung sind die Hauptkomponenten des Systems der elektrischen Ausrüstung des Motors. Da die Arbeit der gegebenen Systeme mit dem Funktionieren des Motors unmittelbar verbunden ist, werden sie abgesondert von der übrigen elektrischen Bordausrüstung, solchen wie die Leuchtgeräte, die Geräte der Verwaltung usw. betrachtet, denen abgesondert das Kapitel die elektrische Bordausrüstung gewidmet ist. Die Informationen über die Zündanlage der Benzinmodelle sind in der Abteilung die Zündanlage - die Benzinmodelle dargelegt. Das System der Vorspannung der Dieselmotoren wird in der Abteilung das System der Vorspannung - die Dieselmodelle betrachtet.

Die nominelle Anstrengung der Bordstromversorgung des Autos stellt sich 12 W.Sasemlenije gleich es ist nach dem negativen Pol organisiert.
Zur Standardkomplettierung aller Modelle gehört unterbracht in den dichten Körper nicht die der Bedienung brauchende Batterie, deren Nachladung vom Generator des Wechselstromes mit remennym vom Antrieb von der Scheibe der Kurbelwelle erzeugt wird.

Der Starter ist nach dem Schema mit dem vorläufigen Eingriff erfüllt und ist eingebaut tjagowym das Relais ausgestattet. Beim Start des Motors plunscher wird das Relais in die Arbeitslage geschoben und führt das führende Zahnrad des Starters in den Eingriff mit dem gezahnten Kranz des Schwungrades bis zur Abgabe einer Ernährung auf den Elektromotor der Einrichtung ein. Das führende Zahnrad des Starters ist obgonnoj muftoj, gewährleistend den Schutz des Elektromotors von proworatschiwanija bei der Überschreitung von den Wendungen des Motors der zulässigen Bedeutung ausgestattet.

Die Vorsichtsmaßnahmen

Die ausführlichen Informationen über das Prinzip des Funktionierens und die Bedienung verschiedener Komponenten der Systeme sind in den entsprechenden Abteilungen des Kapitels untenangeführt. Bei der Absage irgendwelcher Komponenten wird ihr Ersatz gewöhnlich erzeugt.

Bei der Bedienung der Komponenten der Systeme der elektrischen Ausrüstung ist nötig es die besonderen Vorsichtsmaßnahmen zur Vermeidung des Risikos des Ausfalls der Halbleiterelemente, sowie zwecks der Verhinderung des Erhaltens der Verletzungen zu beachten.

Die Bedienung der elektrischen Ausrüstung beginnend, nehmen Sie die Armbanduhren, die Ringe und den übrigen metallischen Schmuck unbedingt ab. Sogar kann bei ausgeschaltet batareje die Kategorie der Kondensatoren mittels der zufälligen Erdung ihrer Klemmen zum Erhalten des elektrischen Schocks oder der starken Brandwunde bringen.

Lassen Sie den Verstoß der Polarität beim Anschluss der Batterie nicht zu. In den Bestand solcher Komponenten, wie der Generator oder die elektronischen Steuereinheiten die Halbleiterelemente eingehen, die beim falschen Anschließen der Leitungen arbeitsunfähig gemacht sein können.

Bei der Ausführung des Starts des Motors von der äußerlichen Stromquelle, oder das Anschließen des Ladegeräts beachten Sie die Polarität des Anschlusses der Leitungen (auch siehe die entsprechende Abteilung in der Einleitung).

Niemals schalten Sie die elektrische Leitungsanlage von der Batterie, dem Generator oder der diagnostischen Ausrüstung beim arbeitenden Motor aus.

Lassen Sie proworatschiwanija vom Motor des ausgeschalteten Generators nicht zu.

Keinesfalls erzeugen Sie die Prüfung des Vorhandenseins des Abgabesignals des Generators mittels der Erdung seiner Klemmen.

Verwenden Sie für die Prüfung des Vorhandenseins der Leitungsfähigkeit in der Kette die Widerstandsmesser, die Hand- Dynamo-Wagen ausgestattet sind nicht.

Bei der Ausführung irgendwelcher Arbeiten nach der Bedienung der elektrischen Ausrüstung folgen Sie, damit von der Batterie die negative Leitung abgeschaltet war.

Vor der Nutzung des Elektrobogenschweißens schalten Sie die Batterie, den Generator und solche Komponenten, wie ECU der Systeme einer Ernährung/Zündung zur Vermeidung des Risikos ihrer Beschädigung obligatorisch aus.

Das in die Standardkomplettierung Citroёn Xantia eingehende Autoaudiosystem ist eingebaut verschlüsselt blokiratorom, gewährleistend den Schutz des Radioapparates mit eingebautem Tonbandgerät vor der Nutzung von den Räubern ausgestattet. Der Schutz spricht sogar bei der kurzzeitigen Abschaltung einer Bordernährung an., Bevor die Leitungen von der Batterie auszuschalten überzeugen Sie sich davon, dass Sie über den Kode der Abschaltung blokiratora die Radioapparate mit eingebautem Tonbandgerät (ausführlicher verfügen wenden sich zum Kapitel die elektrische Bordausrüstung).